Das Familienrecht – die vielen Aspekte der Familie


Das Familienrecht gehört zum Zivilrecht und behandelt die Verwandtschaft, die Familie, die Ehe und die Lebenspartnerschaft. Zudem regelt es Vertretungsverhältnisse wie die Pflegschaft, die Vormundschaft sowie die rechtliche Betreuung. Die Absicherung von Kindern in einer Regenbogenfamilie ist im Zuge der neuen Arten des Zusammenlebens notwendig geworden.


Darum zählt das Familienrecht zu den wichtigsten überhaupt

Immer mehr Ehen halten nicht. Dann kommt es darauf an, das Eigentum entsprechend zu verteilen und die Kinder zu schützen. Patchworkfamilien stellen eine besondere Herausforderung dar, da sowohl Kinder als auch Eigentum in die neue Lebensgemeinschaft von beiden oder einem Partner eingebracht werden. Regenbogenfamilien sind die letzte Version einer Familiengemeinschaft. Dabei handelt es sich um Partner beiderlei Geschlechts sowie deren Kinder, die in der Gemeinschaft leben. Zudem gehören zum Familienrecht auch die Rechte der Halbwaisen und Vollwaisen bzw. adoptierten Kindern. Natürlich betrifft auch das Erbrecht zu einem hohen Maß die Familie.


Sonderfälle

Besitzt die Familie einen Gewerbebetrieb und es kommt zur Übergabe bei einer Pensionierung oder zum Erbfall, stehen natürlich die einzelnen Familienmitglieder und deren Beziehungen zueinander sowie deren Anteile im Mittelpunkt. Haben die Ehepartner das Unternehmen gemeinsam gegründet, wird es schwierig, dieses dann auf die Hinterbliebenen fünf Kinder aufzuteilen, die auf der ganzen Welt verstreut leben. Bei einer Scheidung zerfällt die Familie, dennoch muss geklärt werden, wer das Sorgerecht für die Kinder und den Familienhund erhält bzw. wie das vorhandene Hab und Gut aufgeteilt wird. Darum kümmert sich zum größten Teil das Familienrecht.


Im Krankheitsfall

In Zeiten der Naturkatastrophen und Krankheiten ist es natürlich auch notwendig, festzulegen, welches Familienmitglied in diesen Fällen die Verantwortung über andere in der Familie übernimmt. Dabei geht es auch darum, was passiert, wenn der Partner längere Zeit ausfällt. Üblicherweise kümmert sich dann der andere um die Kinder und Hab und Gut sowie um den Betrieb, falls vorhanden. Die Familienkonstellationen wurden in den letzten Jahren immer schwieriger. Deshalb ist es gut, sich rechtzeitig um klare Verhältnisse zu kümmern.


Die Vorteile einer vorzeitigen, anwaltlichen Konsultation

Meistens überschlagen sich im Ernstfall die Ereignisse, es ist wenig Zeit und der Kopf ist nicht frei für klare Überlegungen. Deshalb lohnt es sich, gleich zu Beginn einer familiären Partnerschaft auch die rechtliche Seite zu regeln. Somit besteht dann im Notfall eine Sorge weniger. Zudem können damit auch Kosten gespart werden. Bestehen Verfügungen, Willenserklärungen, Testamente und ähnliches, muss auch darauf geachtet werden, dass diese immer auf dem letzten Stand gehalten werden. Ändert sich die familiäre Beziehung oder kommen neue Kinder dazu, müssen diese Veränderungen natürlich auch berücksichtigt werden. Die Vormundschaft über die Kinder, beeinträchtigte Familienmitglieder oder ältere Menschen ist ein sehr heikles Thema und erfordert viel Feingefühl.

über mich

Anwälte und deren Nutzen

Recht zu haben und im Anschluss Recht zu bekommen, müssen nicht immer die gleichen Dinge sein. Sofern du auf der Suche nach Hilfe in Rechtsfragen bist, bist du auf diesem Blog absolut richtig, denn in den einzelnen Artikeln werden zahlreiche Tipps gegeben. Sehr wichtig ist dabei das Konsultieren eines Anwalts, denn dieser kann als Fachmann weiterhelfen.<br/><br/>In den einzelnen Artikeln wird nicht nur gezeigt, wie ein Fachanwalt gefunden werden kann, denn es werden auch verschiedenste Rechtsbereiche im Detail vorgestellt. Einen Blick solltest du zudem auf das Segment der Rechtsirrtümer werfen, denn viele Personen lassen sich leider von falschen Informationen in ihrem Verhalten leiten. <br/><br/>Lass doch gerne für die anderen Leser deine Eindrücke im Kommentarbereich zurück!<br/>

Suche

letzte Posts

17 Mai 2024
Das Mietrecht ist ein essenzieller Teil des Zivilrechts und regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Mietern und Vermietern. Es umfasst eine Vielzahl von

8 April 2024
Die Erstellung eines Testaments ist nicht nur ein rechtlicher Schritt, den jeder unbedingt in Betracht ziehen sollte, sondern auch ein emotional brisa

10 Januar 2024
Erbrecht ist der Bereich des Rechts, der sich mit der Vermögensübertragung nach dem Tod eines Menschen befasst. Es ist wichtig, ein Erbe zu sein oder