Scheidungsrecht: wenn die Liebe erlischt


Die Liebe kann ein echter Höhenflug sein, doch wenn der Alltag kommt, geht vielen Paaren die Luft aus. Das Ende einer Ehe ist sehr traurig, besonders dann, wenn Kinder im Spiel sind. Rund 40 % aller Ehen werden geschieden, wobei gesagt werden muss, dass immer weniger Paare sich das "Ja" Wort geben. Doch worauf muss man achten, wenn man sich scheiden lassen möchte und wie kann man das Scheidungsrecht durchsetzen?
 

Scheidungsrecht ist sehr komplex

Was landläufig unter "Scheidungsrecht" verstanden wird, ist vielmehr ein Zusammenschluss von vielen unterschiedlichen Gesetzen, die aus verschiedensten Rechten zusammengesetzt werden. So wird vor Gericht unter anderem das Familiengericht zurate gezogen, wenn es darum geht, Eheleute rechtskräftig zu scheiden.

Es ist wichtig, dass die Eheleute einen Anwalt haben, der sie bei der Scheidung unterstützen und die Ehe rechtskräftig mithilfe des Gerichts scheiden kann. Da das Scheidungsrecht so komplex ist und die Gesetzgebung unterschiedlicher Gesetze berücksichtigt werden müssen, ist der spezialisierte Anwalt zwingend notwendig. Dabei ist es aber möglich, dass sich das sich trennende Paar zusammen einen Anwalt nimmt, um Kosten zu sparen. Dies ist jedoch nur sinnvoll, wenn sich die Eheleute einig sind, was einige wichtige Punkte der Scheidung betrifft. Gibt es hingegen Unstimmigkeiten, ist es ratsam, einen Anwalt zu nehmen, der jeweils nur eine Seite der Parteien vertritt.

Es gibt verschiedenste Arten der Scheidung

Welche Gründe für eine Scheidung vorliegen, können bei der Vielzahl der Ehen ganz unterschiedlich sein. So werden einige Ehepaare einvernehmlich geschieden, während es in besonderen Fällen zu einer Härtefallscheidung kommen kann, zum Beispiel wenn es um Gewalt in der Ehe geht. Auch eine Scheidung von Paaren, die Eltern von gemeinsamen Kindern sind, kann vor Gericht unschön werden und benötigt die Erfahrung eines guten Anwalts, der nicht nur die Wünsche und Bedürfnisse der Eheleute berücksichtigt, sondern auch die Bedürfnisse der Kinder nicht außen vor lässt.

Wie lange dauert eine Scheidung?

Eine durchschnittliche Ehe dauert etwa 15 Jahre. Eine Scheidung nimmt natürlich deutlich weniger Zeit in Anspruch. Wie lange die Scheidung tatsächlich dauert, hängt von den Belangen des Ehepaares selbst ab. Dabei ist zu berücksichtigen, ob es sich um eine einvernehmliche Scheidung handelt oder ob einer der beiden Eheleute nicht bereit ist, die Scheidung problemlos zu akzeptieren. Auch wenn Kinder aus der Ehe hervorgehen, ist es wichtig, die Belange dieser Familienmitglieder zu berücksichtigen und im Notfall einen Richter entscheiden zu lassen, welcher Elternteil diesen Belangen am besten nachkommen kann. Grundsätzlich kann man sagen, dass eine Scheidung rund drei bis zwölf Monate dauert. Wichtig dafür ist jedoch, dass die Termine bei Gericht von beiden Eheleuten wahrgenommen werden und die Beteiligten ihre Unterschriften leisten.

über mich

Anwälte und deren Nutzen

Recht zu haben und im Anschluss Recht zu bekommen, müssen nicht immer die gleichen Dinge sein. Sofern du auf der Suche nach Hilfe in Rechtsfragen bist, bist du auf diesem Blog absolut richtig, denn in den einzelnen Artikeln werden zahlreiche Tipps gegeben. Sehr wichtig ist dabei das Konsultieren eines Anwalts, denn dieser kann als Fachmann weiterhelfen.<br/><br/>In den einzelnen Artikeln wird nicht nur gezeigt, wie ein Fachanwalt gefunden werden kann, denn es werden auch verschiedenste Rechtsbereiche im Detail vorgestellt. Einen Blick solltest du zudem auf das Segment der Rechtsirrtümer werfen, denn viele Personen lassen sich leider von falschen Informationen in ihrem Verhalten leiten. <br/><br/>Lass doch gerne für die anderen Leser deine Eindrücke im Kommentarbereich zurück!<br/>

Suche

letzte Posts

17 Mai 2024
Das Mietrecht ist ein essenzieller Teil des Zivilrechts und regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Mietern und Vermietern. Es umfasst eine Vielzahl von

8 April 2024
Die Erstellung eines Testaments ist nicht nur ein rechtlicher Schritt, den jeder unbedingt in Betracht ziehen sollte, sondern auch ein emotional brisa

10 Januar 2024
Erbrecht ist der Bereich des Rechts, der sich mit der Vermögensübertragung nach dem Tod eines Menschen befasst. Es ist wichtig, ein Erbe zu sein oder